Über uns


leichtathletik_0009

 


  „Landesoffenes Abendsportfest“ am 06. Juli 2018 in 04575 Neukieritzsch

  Unser Abendsportfest war wieder ein voller Erfolg. Rund 42 Vereine aus 6 Bundesländern hatten gemeldet und kämpften um Bestplatzierungen. Unter den Aktiven auch SpeerwerferInnen aus den Vereinigten Staaten, die den Speer gleich mal über die 70-m-Marke beförderten. Herausragend auch ein Diskuswurfresultat über 53 m. Alle Einzelheiten im Bericht unter der Rubrik -Aktuelles-.
Das korrigierte Wettkampfprotokoll -Stand 10.07.2018 – findet ihr in der Rubrik -Ergebnisse-.

Nächstes und letztes Event in Neukieritzsch wird der landesoffene Bahnabschluss sein, welcher am Samstag, den 06. Oktober 2018 stattfinden wird.
Die Ausschreibung und den vorläufigen Zeitplan findet ihr demnächst in der Rubrik Termine.
Dort werden dann auch die Zeitplanveränderungen / -anpassungen eingestellt.

Unter INTERNES findet ihr den WK-Plan 2018 für die AKs ü30 und weitere
interessante Neuigkeiten

Hier der neue Aufnahmeantrag vom Verein, der künftig für alle Interessenten zu nutzen ist:
 Aufnahmeantrag mit Einverständnis

 

linie_0001

       Leichtathletik – made in Neukieritzsch

gefuehle_smilie_0384Seit langem eine feste Größe  – bundesweit!

Für 2018 haben sich die Neukieritzscher Leichathleten erneut viel vorgenommen.

Neben der Teilnahme an sächsischen und deutschen Meisterschaften stehen für einige Senioren auch die diesjährigen Europameisterschaften in der Halle –  ausgetragen in der spanischen Landeshauptstadt Madrid im März – sowie die Freiluft-Weltmeisterschaften – diesmal im September im spanischen Malaga– auf dem Plan.

Wir wünschen all unseren Aktiven dafür viel Glück und vor allem Gesundheit für die Absolvierung der dazu im Vorfeld notwendigen Trainingseinheiten.

2017 war wiederum ein sehr erfolgreiches Jahr für die Neukieritzscher Leichtathleten.

Zu den zwei Silber- und einer Bronzemedaille von Dr. Birgit Burzlaff bei den Hallen-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Daegu hatte im vorigen Jahr auch Kerstin Händler einiges beizusteuern. Sie wurde im ungarischen Tata 13fache Europameisterin im Spezialwerfen.

Insgesamt waren die Neukieritzscher Athleten vor allem bei den Deutschen Meisterschaften so erfolgreich wie noch nie.

So wurden 8 Deutsche-Meister-Titel, dazu 5 Silber- und 10 Bronzemedaillen gewonnen und auch unzählige Medaillen bei sächsischen Landesmeisterschaften standen zu Buche. U. a. holte Wolfram Neumann sieben Titel in der AK M65.

image1-001

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Höhepunkt des letzten Jahres war aber mit Sicherheit der 6. Mannschaftsmeisterschafts-Titel in Folge für die Frauen der AK 50. Das zeugt von ihrer hohen Leistungsbereitschaft und ihrem Teamgeist.

Aber auch der Nachwuchs hatte 2017 einiges in petto.

Genannt werden sollen an dieser Stelle u. a. die Nachwuchstitel von Jessica Eidner im Kugelstoßen, von Theresa Keller im 1500 m-Hindernislauf sowie von Erik Zimmerling im 2000 m-Hindernislauf.

Ein Dankeschön an den Abteilungsvorstand, die Trainer und Übungsleiter sowie an alle, die in irgendeiner Form mit ihrem Engagement & ihrem Einsatz die Arbeit der Abteilung unterstützen. 

Was 2017 noch so passierte, entnehmt ihr bitte der Rubrik Rückblick.

Abgänge 2017

Gern gesehen sind weiterhin neue Mitglieder in der Abteilung Leichtathletik – angefangen von den Bambinis bis hin zu den Erwachsenen und Senioren. Informiert euch über unsere Trainingszeiten ganz unten auf der Startseite und / oder kommt einfach zum Schnuppern  vorbei.

linie_0252

 

Unser Sektionsvorstand

Werner Winkler  –  Abteilungsleiter

Michael Henkel    – Stellvertreter
Mario Teske           – Trainer
Werner Kargel      – Trainer
Jens Häckert          – Meldungen/Statistik
Manuela Wagner – Finanzen

 

Unsere Übungsleiter

Susan Riedel / Kathleen Döhler – Bambinis – 3 bis 6 Jahre
Mario Teske / Simone Greulich – Kinder 7 bis 10 Jahre

Michael Henkel  – Kinder 11 bis 12 Jahre

Werner Kargel /  Toni Kretzschmar / Lilly Teske / Jens Häckert
Kinder ab 13 Jahre/Jugendliche/Erwachsene/Senioren

 

Das sind

pfeil_0344 unsere Trainingszeiten

 

 

▲ Zum Seitenanfang springen