Resümee- Sprintabend Dresden

01.12.2019 | aht

Thomas Maune in Dresden erfolgreich

Beim Dresdner Sprintabend am 27. 11.2019 war einzig der 58jährige Thomas Maune von den Sportfreunden Neukieritzsch am Start. Und er meldete sich recht eindrucksvoll im Wettkampfgeschehen zurück.

Gleich über 30 m fliegend bewies er seine Sprintfähigkeit, mit 3,51 m und Rang 5 konnte er sich gut im rennstarken Feld der Männer behaupten.

Auch über 60 m konnte er mit 8,47 m und Rang 6 überzeugen.

Die gleiche PDlatzierung gelang dem Dresdner, der seit langem in Frohburg zu Hause ist, über 150 m, wo er auf 19,98 s kam.

Damit verfehlte Thomas alle drei Male nur ganz knapp seinen schärfsten Konkurrenten – den allerdings 8 Jahre jüngeren Markkleeberger Thomas Müller.

▲ Zum Seitenanfang springen