Silvesterlauf Neukieritzsch

05.01.2020 | aht

SFN-Leichtathleten beendeten das Jahr sportlich…

Am Silvestertag 2019 veranstalteten die SFN-Leichtathleten wieder ihren traditionellen Silvesterlauf. Pünktlich um 10 Uhr startete Chef-Trainer Werner Kargel das knapp 60 Läuferinnen und Läufer umfassende Teilnehmerfeld. Passionierte Athleten und Hobbyläufer aller Altersklassen nahmen einen Halbstundenlauf auf der Tartanbahn oder durch die Gemeinde Neukieritzsch in Angriff.

Dabei standen bei lautstarker musikalischer Unterstützung nicht Spitzenleistungen, sondern die Freude am Laufen im Vordergrund. Am Ende standen jedoch auch Ehrgeiz und einige beachtliche Laufleistungen zu Buche. Bei den jüngsten Teilnehmern erreichten in der AK W7 Pauline Ludwig 2.800 m und in der AK M9 Benno Hermsdorf 5.600 m. Ihn begleitete sein Vater Henk Hermsdorf, der mit dem gleicher Ergebnis Bester in den Erwachsenenklassen wurde. Bei den Frauen liefen die Zwillingsschwestern Jana und Ina Keller 5.600 bzw. 5.400 Meter. Im Ziel gab es nach einer kurzen Verschnaufpause für alle Tee, Glühwein und Würstchen zur Stärkung. (WeWi)

Danke an Sportfreund Thomas Maune für die Fotos.

▲ Zum Seitenanfang springen