DM in Bingen

11.09.2020 | aht

Wurf-Hattrick-Sieg für Lutz Schellenberg bei Deutschen Meisterschaften

Es gibt die sogenannten „normalen Wurfdiszipinen“ wie Kugel, Diskus, Hammer, Speer und mittlerweile auch Gewicht und es gibt den LSW-Spezialsport, der solche „Alternativ-Disziplinen wie Shotorama, Keulewerfen oder Speerorama „bedient“.

Wer mehr zu letzteren Wurfwettbewerben erfahren möchte, wird unter www.lsw-spezialsport.de fündig.

Lutz Schellenberg, seines Zeichens Wurftrainer im Seniorenbereich aber auch Athlet bei den Sportfreunden Neukieritzsch, nahm am Samstag, den 29.08.2020 an den Deutschen Meisterschaften im LSW-Spezialsport in Bingen am Rhein teil.

Mit der 250 g schweren Keule kam der wurfstarke Leipziger auf stolze 56,77 m, was ihm den Deutschen Meistertitel in der Altersklasse M 65 einbrachte.

Bei Speerorama und Speerdreikampf wird beide Male aus dem Stand geworfen.

Auch im Speerorama, wo Lutz mit der 1,5 kg Kugel 26,10 m, mit der 2 kg Kugel 22,70 m und mit der 2,5 kg Kugel 18,50 m warf, durfte er mit 67,30 m aufs oberste Siegertreppchen klettern.

Den dritten Deutschen Meistertitel erkämpfte er sich für sein Ergebnis im Speerdreikampf
(500 g 28,99 m, 600 g 29,13 und 700 g 27,75 m), wo er insgesamt auf 85,87 m kam.

Eine tolle Leistung, zu der man dem Wurftalent nur gratulieren kann.

▲ Zum Seitenanfang springen