Meeting in Taucha

13.09.2020 | aht

4 Siege beim Tauchaer Meeting

Ausruhen am Wochenende ist nicht bei Leichtathleten. Egal ob Senior, Erwachsener oder im Nachwuchsbereich.

Die meisten Wettkämpfe sind nun mal am Wochenende.

Und so zogen die Neukieritzscher Leichtathleten Antonia Koerth, Jonas Lessig, Louis Jahn und Lukas Kussmann am Samstag, den 05. September, zum Schüler- und Jugendmeeting ins nahe gelegene Taucha bei Leipzig.

Dabei stach vor allem der 17jährige Louis Jahn mit seinen Leistungen hervor.

Den ersten Platz heimste er über 800 m ein, wo er in guten 2:09,84 min ins Ziel kam.

Eine neue persönliche Bestleistung stellte Louis dann bei den 200 m mit 24,92 s auf, wo er am Ende auf Rang 7 kam.

Über 100 m erzielte der ehrgeizige Neukieritzscher in 12,60 s den 13. Platz in der MJU18.

Jonas Lessig vertrat die Neukieritzscher Vereinsfarben in der MJU20.

Er durfte sich sowohl im Kugelstoßen als auch im Speerwerfen über den Sieg freuen.

Die Kugel stieß er auf 11,07 m, den Speer beförderte Jonas auf 38,45 m.

Auf den zweiten Rang landete er dann mit seinen 1,70 m im Hochsprung.

Der Dritte im Bunde“ im männlichen Bereich war Lukas Kussmann, der eigentlich bei den Männern antritt. Da diese Altersklasse in diesem Meeting aber nicht ausgeschrieben war, ging er außer Konkurrenz an den Start.

Er stieß die Kugel auf 11,05 m. Im Speerwerfen kam Lukas auf 42,13 m.

Die einzige weibliche Vertreterin aus den Reihen der SF Neukieritzsch war an diesem Samstag Antonia Koerth (WJU18).

Sie durfte sich mit 4,90 m über den Sieg im Weitsprung freuen.

Jeweils Rang 3 erreichte Antonia im Kugelstoßen mit 10,14 m bzw. im Speerwerfen mit 33,77 m.

▲ Zum Seitenanfang springen